Home 
       Über Econo 
       Ansprechpartner 
       Abo 
       Anzeigen | Specials 
       Mediadaten 2017 
       Archiv | e-paper 
       Standortporträts 
       Partner 
       On Tour | Events 
       Stellenmarkt 
       Newsletter 
       Technische Daten 
       Leserbriefe 
       Kontakt 
       Anfahrt 
       Impressum 

 





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Dentsply Sirona will Standort Mannheim aufgeben

Neben Bensheim will Dentsply Sirona Hanau als Produktionsstandort ausbauen, die Standorte Mannheim und Radolfzell will das Unternehmen schließen. Der Mehrzahl der Mitarbeiter soll eine Position an anderen Standorten angeboten werden, teilt Dentsply Sirona mit. In Bensheim plant das Unternehmen unter anderem, eine gemeinsame deutschlandweite Vertriebsorganisation aufzubauen und den Bereich Forschung & Entwicklung zu erweitern. Die Implantat-Fertigung in Mannheim soll nach Hanau und Mölndal (Schweden) verlagert werden. Die weiteren Aktivitäten wie Forschung und Entwicklung, Supportfunktionen sowie der Vertriebsinnendienst in Mannheim sollen nach Bensheim umgesiedelt werden. Nach Abschluss der Verlagerung werde der Standort Mannheim geschlossen. „Mit der Neuausrichtung sollen der Standort Deutschland gestärkt und neue Wachstumschancen ergriffen werden, um unsere Position als Marktführer weiter auszubauen“, sagt Rainer Berthan, Executive Vice President von Dentsply Sirona.
Die Stadt Mannheim dagegen bedauert sehr, so Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, „dass Dentsply Implants seinen innovativen und profitablen Standort Mannheim zur weiteren Erhöhung der konzernweiten Profitablilität auflöst und diese Aktivitäten an andere auswärtige Standorte verlagert – ohne dass es im Vorfeld die Möglichkeit einer gemeinsamen Entwicklung von Perspektiven zum Umbau oder Ausbau des Standorts Mannheim mit den Tarifpartnern und der Stadt gab“. Für die Mannheimer Beschäftigten „wird eine sozialverträgliche Sicherung von Arbeitsplätzen am Standort Bensheim erwartet“, sagt Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch.
Neben anderen Investitionen wird Dentsply Sirona künftig mehr als 45 Millionen Euro pro Jahr alleine in Forschung und Entwicklung in Deutschland investieren.

 EXKLUSIV IN ECONO

ab 6. Oktober im Handel: econo berichtet dieses Mal EXKLUSIV über:

Wächter - Im Zuge der Digitalisierung appelliert HIMA-Chef Steffen Philipp an ein stärkeres Sicherheitsbewusstsein.

Weitere Themen:

  • Gesundheit
  • Immobilien & Bauen
  • Standort Hockenheim
  • Standort Südhessen


Die nächste Ausgabe 05/17 erscheint am 8. Dezember 2017
         
Anzeigenschluss ist am 17. November 2017



 
Offizieller Medienpartner der Metropolregion Rhein-Neckar
Wirtschaftsmagazin econo - regionale Nachrichten für Rhein-Neckar - Mannheim - Heidelberg - Pfalz - Main-Tauber / Stand: 24. Oktober 2017 Kontakt / Impressum