Home 
       Über Econo 
       Ansprechpartner 
       Abo 
       Anzeigen | Specials 
       Mediadaten 2017 
       Archiv | e-paper 
       Standortporträts 
       Partner 
       On Tour | Events 
       Stellenmarkt 
       Newsletter 
       Technische Daten 
       Leserbriefe 
       Kontakt 
       Anfahrt 
       Impressum 

 





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Verantwortungsvoll zum Erfolg

Heidelberg. Das IT-Systemhaus hat erfolgreich am Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften“ teilgenommen und wurde im Rahmen der Prämierungsveranstaltung im Ballsaal der Stadthalle mit einem Zertifikat geehrt. „Die Ziele des Energie-Plus-Standards haben wir mit unserem energieeffizient errichteten Firmensitz nicht nur erreicht, sondern übertroffen. Mit unserem Gebäudekomplex, bestehend aus Serverhotel und Bürohaus, haben wir die nachhaltige Ausrichtung unseres Unternehmens deutlich gemacht“, sagte Geschäftsführer Matthias Blatz. „Die Experten des städtischen Projekts haben uns dabei unterstützt, unseren Nachhaltigkeitsansatz weiterzuentwickeln.“
Die Teilnahme zeige, „dass wirtschaftlicher Erfolg mit einer nachhaltigen Wirtschaftsweise und der Übernahme sozialer Verantwortung eng verbunden ist“, betonte Bürgermeister Wolfgang Erichson. „Sie gehen hier mit gutem Beispiel voran.“ Der Leiter des Dezernats für Umwelt, Bürgerdienste und Integration sprach in Vertretung von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und überreichte die Urkunden gemeinsam mit Ministerialdirigent Martin Eggstein und dem Schriesheimer Bürgermeister Hansjörg Höfer an die insgesamt acht ausgezeichneten Projektteilnehmer.
An der 13. Prämierungsveranstaltung nahmen rund 130 Gäste aus Wirtschaft und Politik der Metropolregion teil. Seit Beginn des Projekts im Jahr 2001 haben sich 130 Betriebe mit zusammen rund 9000 Beschäftigten beteiligt und laut jüngster Datenerhebung jährlich mehr als 2000 Tonnen CO2 eingespart. Das Projekt wurde auch in diesem Jahr durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg im Rahmen des Programms „ECOfit“ gefördert.

(den/red; Bilunterschrift: Ministerialdirigent Martin Eggstein (Umweltministerium Baden-Württemberg, links), Matthias Blatz (Geschäftsführer Heidelberg iT), Cornelia Luther (Heidelberg iT), Bürgermeister Wolfgang Erichson, Dr. Raino Winkler (Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie Heidelberg) und Thomas Eipl (Heidelberg iT); Bild: Christian Buck/Heidelberg iT/hf)

 EXKLUSIV IN ECONO

ab 8. Dezember im Handel: econo berichtet dieses Mal EXKLUSIV über:

Türöffner - Kirsten Korte, Leiterin des Convention Bureau Rhein-Neckar, sieht in der Region gewaltiges Potenzial für Eventplaner.

Weitere Themen:

  • Tagungen, Messen & Events
  • Logistik, Transport & Verkehr
  • Standort Heidelberg


Die nächste Ausgabe 01/18 erscheint am 16. März 2018
         
Anzeigenschluss ist am 23. Februar 2018



 
Offizieller Medienpartner der Metropolregion Rhein-Neckar
Wirtschaftsmagazin econo - regionale Nachrichten für Rhein-Neckar - Mannheim - Heidelberg - Pfalz - Main-Tauber / Stand: 12. Dezember 2017 Kontakt / Impressum