Home 
       Über Econo 
       Ansprechpartner 
       Abo 
       Anzeigen | Specials 
       Mediadaten 2017 
       Archiv | e-paper 
       Standortporträts 
       Partner 
       On Tour | Events 
       Stellenmarkt 
       Newsletter 
       Technische Daten 
       Leserbriefe 
       Kontakt 
       Anfahrt 
       Impressum 

 





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Rote Teufel setzen auf Frankenthaler IT-Kompetenz

Das herstellerunabhängige IT-Systemhaus und sein geschäftsführender Gesellschafter Wolfgang Schlenstedt sind den Roten Teufeln seit vielen Jahren partnerschaftlich verbunden. Schon in der Vergangenheit war das Unternehmen, das seinen Firmensitz im Frankenthaler Unternehmenspark Nord hat, auf dem Betzenberg als Sponsor und Hospitality-Partner aktiv geworden. Im Rahmen der Partnerschaft wollen der FCK und Schlenotronic nach Angaben des Vereins gemeinsam ein modernes IT-Konzept erstellen, das eine Reduzierung der IT-Kosten durch Implementierung von Cloud-Lösungen ermöglicht. Gleichzeitig soll die Zusammenarbeit eine komplette Erneuerung der IT-Infrastruktur an den Arbeitsplätzen auf der Geschäftsstelle, im Ticketing des 1. FC Kaiserslautern sowie bei der FCK-Gastronomie umfassen. Auch eine Erneuerung der Server-Infrastruktur mit einer Firewall-Lösung ist in der Kooperationsvereinbarung enthalten. „Wir sind stolz darüber, dass der FCK auf unsere langjährige Erfahrung vertraut und er seine IT in unsere Hände gibt“, sagt Schlenotronic-Geschäftsführer Wolfgang Schlenstedt. Das Unternehmen sei „ein erfahrener Anbieter für individuelle Systemlösungen im Bereich der Informationstechnologie und hat das IT-Konzept genau auf unsere Bedürfnisse abgestimmt“, erläutert der FCK-Vorstandsvorsitzende Thomas Gries: „Gemeinsam machen wir den FCK fit für die digitale Zukunft.“

(red; Bild: Schlenotronic)

 EXKLUSIV IN ECONO

ab 14. Juli im Handel: Econo berichtet dieses Mal EXKLUSIV über:

Pioniergeist - Existenzgründer Dr. Christian Broser und sein Team wurden unter anderem mit dem Marketing-Preis in der Mertropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet.

Weitere Themen:

  • Energie & Umwelt
  • Standort Mannheim-Friedrichsfeld
  • Human Resources


Die nächste Ausgabe 04/17 erscheint am 6. Oktober 2017
         
Anzeigenschluss ist am 15. September 2017



 
Offizieller Medienpartner der Metropolregion Rhein-Neckar
Wirtschaftsmagazin econo - regionale Nachrichten für Rhein-Neckar - Mannheim - Heidelberg - Pfalz - Main-Tauber / Stand: 16. August 2017 Kontakt / Impressum