Home 
       Über Uns 
       Ballsport-Schnuppertage 
       Schul-AGs 
       Süwag-Handballcamps 
       Trainerworkshops 
       Talenttrainingstag 
       Handball-Abzeichen 
       Vereinskooperationen 
       Trainerpool 
       Events 
       Partner 
       Bildergalerie 
       Newsletter anmelden 
       Kontakt 
       Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Sophie-Scholl-Schule, Bad Nauheim
17. November 2010

Die Sophie-Scholl-Schule in Bad Nauheim ist schon etwas Besonderes, denn sie gehört konzeptionell zu den wenigen integrativen Grundschulen. Hier werden sowohl behinderte, als auch gesunde Kinder gemeinsam unterrichtet.
Durch die Schaffung einer Schulatmosphäre, die das individuelle Lernen zum Leitgedanken erklärt und den Kindern die Chance gibt ihre persönlichen Fähigkeiten zu erweitern, sollen die Schüler sowohl gemeinsam als auch voneinander lernen.
Dazu wartet die Grundschulen mit immer neuen Ideen und Konzepten auf. Der Schulalltag wird auf diese Weise bereichert und den Kindern ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm geboten.

Ein solch neues Konzept wurde jetzt durch die Handball-Initiative FrankfurtRheinMain an der Sophie-Scholl-Schule durchgeführt. Gemeinsam mit den Profihandballern der HSG Frankfurt will die Handball-Initiative den Kindern an einem „Ballsport-Schnuppertag“ einen Einblick in die verschiedenen Ballsportarten geben.
Über rollen, werfen, fangen, kegeln, pritschen werden den ganzen Tag spielerische Bewegungs- und Koordinationsübungen mit dem Ball durchgeführt.

Die beiden erfahrenen Trainer der Initiative, André Seitz und Thomas Bauer, österreichischer Nationaltorwart in Reihen der HSG Frankfurt, brachten verschiedene Bälle mit in die Schule. Den ganzen Tag wurde so mit Luftballons, Tennisbällen, Softbällen, Gymnastikbällen und natürlich auch mit Handbällen gespielt und geübt.
Die Kinder wurden in altersgerechte Gruppen à 10-12 Schüler (entsprechend der Schulphilosophie behinderte und nicht-behinderte Kinder gemeinsam) eingeteilt.
Durch gezielt ausgewählte Spiel- und Wettkampfformen erhielten die Kinder dann einen spielerischen Zugang zu den altersgerechten Bewegungs- und Koordinationsübungen, die gerade im Kindergarten- und Grundschulalter von großer Bedeutung sind.

Schulleiterin Marion Deysenroth war dann auch sichtlich angetan von der Aktion und konnte das „Strahlen“ in den Augen der Kinder feststellen. „Die Kinder waren alle so begeistert bei der Sache, das war schon ein Highlight im Schulalltag. Der Ballsport-Schnuppertag der Handball-Initiative war großartig, tolles Programm, alles super, die Kinder waren voll und ganz dabei. Mit den spielerischen Übungsformen der beiden Trainer wurde die Freude am Ballspielen völlig neu entdeckt.

Ich bin ganz begeistert und würde einen solchen Tag gerne regelmäßig bei uns durchführen!“































 Hauptpartner
SuewagLogoneu

"Offizieller Hauptpartner für Jugend- und Schulsport"

>>Süwag Energie AG
 ein Projekt der TSG Münster
TSG Logo
>>TSG Münster
 Kooperationspartner
ballschule
>> Ballschule Heidelberg
 Newsletter Juli 2016
Newsletter Juli 2016
>>pdf download