Home 
       Über Uns 
       Ballsport-Schnuppertage 
       Schul-AGs 
       Süwag-Handballcamps 
         Konzept 
         Camps 2017 
         Camps 2016
         Camps 2015 
         Camps 2014 
         Camps 2013 
         Camps 2012 
         Camps 2011 
         Camps 2010 
         Camps 2009 
       Trainerworkshops 
       Talenttrainingstag 
       Handball-Abzeichen 
       Vereinskooperationen 
       Trainerpool 
       Events 
       Partner 
       Bildergalerie 
       Newsletter anmelden 
       Kontakt 
       Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Süwag-Handballcamps 2016

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Handball-Initiative RheinMain - mit Unterstützung unseres Hauptpartners der Süwag Energie AG - für interessierte Kinder und Jugendliche Handballcamps in der Region.
Diese Termine stehen bereits fest.

Süwag-Handballcamp Juni - TG Sachsenhausen - Samstag, 25. Juni 2016
Süwag-Handballcamp Oktober - "Junior" - TSG Münster - Mittwoch, 26.10. - Freitag, 28.10.2016
Süwag-Handballcamp Dezember - TSG Münster - Dienstag, 27.12. - Donnerstag, 29.12.2016

Den Kindern und Jugendlichen wird ein altersgerechtes Training geboten mit Inhalten wie
Techniktraining, Abwehrspiel oder Verbesserung der Spielfähigkeit.
Lizensierte Trainer leiten am Vormittag das Stationstraining unter den verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten. Nachmittags trainieren die Nachwuchshandballer/innen gruppenweise weiterhin an der individuellen Technik und vertiefen die Trainingsschwerpunkte des Tages in verschiedenen Spielformen.

Camp Winter 2016 Süwag-Handballcamp TSG Münster
Dienstag, 27.Dezember bis Donnerstag, 29. Dezember 2016

Auch zum Abschluss des Handballjahres 2016 bot die TSG Münster in Kooperation mit der Handball Initiative Rhein Main und mit der starken Unterstützung der Süwag Energie AG wieder ein echtes Highlight in Sachen Jugendhandball. Zwischen den Jahren war es nämlich wieder Zeit für das Süwag Handballcamp der TSG Münster. Erneut wurde jungen Nachwuchshandballern aus der Region vom 27.12.-29.12. in den beiden Hallen in Münster ein qualitativ hochwertiges Training an verschiedenen Stationen angeboten.
Von der akribischen Videoanalyse verschiedener Wurftechniken über waghalsige Sprünge am Großtrampolin bis hin zu handballspezifischen Stationen zu Angriff und Abwehr reichte das Repertoire der erfahrenen Camptrainer. Mit dabei u.a. Thomas Gölzenleuchter und Fabian Vollmar (Budenheim), Konrad Bansa (Bingen), Jens Illner (Münster) und Etienne Emmert (Hüttenberg) sowie mit Hakim Mirkamali, Bernd Pessel und Olaf Kühnel auch einige Auswahltrainer des Bezirks Wiesbaden/Frankfurt, wie auch René Lehnhardt aus dem Bezirk Offenbach/Hanau.
Mit 62 Teilnehmern, davon 19 aus Fremdvereinen, war das Camp zwar diesmal etwas kleiner als die Jahre zuvor, dies gewährleistete aber insgesamt ein individuelleres Training, von dem am Ende jeder profitierte. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die Teamcoaches aus der B-Jugend der TSG, die die Teilnehmer über die drei Tage hinweg hervorragend betreut haben. Auch dem Orga-Team um Bewirtungschefin Angie Jessen sowie den beiden sportlichen Leitern des Camps, Tim Dreier und Tim Dautermann, sei an dieser Stelle herzlich für ihr Engagement gedankt.



 

Süwag-Camp 2016 Süwag-Handballcamp
Mittwoch, den 26.Oktober bis Freitag, den 28.Oktober 2016

In der zweiten Herbstferienwoche sorgte das Süwag-Handballcamp bei 65 Nachwuchshandballern aus der Region für große Begeisterung.
Das dreitägige Handballcamp vom 26.-28.Oktober 2016 wurde für die Jahrgänge 2006 – 2009, also F-und E-Jugend, bei der TSG Münster ausgerichtet. Die zum 6. Mal stattfindende Veranstaltung erfreut sich mittlerweile so großer Bekanntheit, dass sie drei Wochen vor Start ausgebucht war – es wurden sogar noch ein paar Kinder mehr berücksichtigt als geplant.

Zum Trainingsbeginn in der Waldsporthalle gab es morgens um 10:00 Uhr das gemeinsame Aufwärmen mit der gesamten Gruppe. Anschließend und direkt nach dem Mittagessen wurde in vier Stationen, Wurftechnik, Dribbling oder die Spielfähigkeit geübt. Danach folgte mit den Handballspielen unter verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten das jeweilige Tageshighlight.
Jeweils um 16:00 Uhr wurden die eifrigen Nachwuchshandballer nach einem trainingsreichen Tag von Ihren Eltern abgeholt.

Der sportliche Leiter des Camps, Matthias Mauch, hatte die Trainingsinhalte der drei Camptage wie in den Jahren zuvor optimal aufeinander abgestimmt. Unterstützt wurde er von lizensierten Trainern überwiegend aus dem Trainerpool der TSG Münster. Auch Daniel Wernig, ehemaliger Zweitligahandballer der TSG Münster und jetziger Spieler des TV Hüttenberg, ließ es sich nicht nehmen, an einem Camptag eine Technikstation zu leiten und seine Erfahrungen weiter zu geben.

Zum Campstart erhielt jedes Kind ein Camptrikot und eine Trinkflasche. Auch Tobias Leistner als Vertreter der Süwag Energie AG kam vorbei und überreichte jedem Kind ein kleines Präsent. Viel Beifall gab es bei der Verabschiedung der Spieler und Spielerinnen auch für die Teamcoaches der B-Jugendspieler der TSG Münster, die über drei Tage die ersten Ansprechpartner für die Kinder waren und tatkräftig das Training unterstützten. Jedes Kind bekam noch eine Urkunde mit Erinnerungsfoto mit auf den Heimweg.
Für die gewohnt gute Verpflegung sorgten engagierte Eltern, die gesunde Snacks und Getränke für die Teilnehmer bereit hielten.
Ein Dankeschön gilt natürlich auch der Süwag Energie AG, unserem offiziellen Hauptpartner für Jugend- und Schulsport.

Campkoordinator Stefan Herr: " Ich bin auch diese Jahr sehr zufrieden mit dem Camp. Uns ist es wiederum gelungen, ein qualitativ hochwertiges Training für junge Handballer/-innen anzubieten. Die große und positive Resonanz – wir mussten sogar auf 2 Sporthallen erweitern - zeigt, dass wir mit unserem Handballangebot auf dem absolut richtigen Weg sind.“



 

Camp Sachsenhausen Süwag-Handballcamp TG Sachsenhausen
Samstag, den 25.Juni 2016

Kurz vor den Sommerferien stand bei 25 Nachwuchshandballern und -handballerinnen der TG Sachsenhausen das S􏰀üwag-Handballcamp ab D-Jugend im Mittelpunkt des Interesses.
Diese eintägige Veranstaltung der TG Sachsenhausen am Samstag, den 25.Juni 2016 – in Zusammenarbeit mit der Handball-Initiative RheinMain – rief bei den Kindern der Jahrgänge 1999 – 2006 große Begeisterung hervor.
Zum Trainingsauftakt in der Sporthalle Süd gab es morgens um 09.30 Uhr das gemeinsame Aufwärmen mit der gesamten Gruppe. Anschließend wurde gruppenweise in drei Stationen Wurftechnik, Abwehrspiel und Balltechnik geübt. Nach dem Mittagessen folgte mit den Handballspielen unter verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten das Tageshighlight. Um 16:30 Uhr wurden die Campteilnehmer nach einem intensiven Trainingstag von ihren Eltern abgeholt.
Die einzelnen Trainingsstationen wurden von Tim Dreier,
Tim Dautermann und Hans-Jü􏰀rgen Hü􏰀bner - lizensierten Trainern der Handball-Initiative - geleitet.
Die Leitung der Trainingsstationen wurde durch Trainer aus dem Jugendtrainerpool der
TG Sachsenhausen besetzt.
Viel Beifall gab es bei der Verabschiedung der Spieler und Spielerinnen auch fü􏰀r die Teamcoaches der TG Sachsenhausen, die ü􏰀ber den gesamten Tag die ersten Ansprechpartner fü􏰀r die Kinder waren und tatkr􏰁äftig das Training unterst􏰀ützten.
Fü􏰀r die gute Verpflegung sorgten engagierte Eltern, die gesunde Snacks und Getränke für die Teilnehmer bereit hielten.
Camp-Organisatorin und Mitwirkende im Förderkreis Silke Hammer zeigte sich am Ende eines langen Tages sehr zufrieden: „Ich freue mich sehr über den erfolgreichen Ablauf unseres Handballcamps. Insbesondere auch darüber, dass wir viele Altersgruppen in unserer Jugendabteilung ansprechen konnten.“


  

 Hauptpartner
SuewagLogoneu

"Offizieller Hauptpartner für Jugend- und Schulsport"

>>Süwag Energie AG
 ein Projekt der TSG Münster
TSG Logo
>>TSG Münster
 Kooperationspartner
ballschule
>> Ballschule Heidelberg
 HI-Newsletter Juni 2017
NL-Juni2017
>>pdf download